Ihr Weg in eine gesunde Zukunft
Ihr Weg in eine gesunde Zukunft

Ihre Gesundheit im Fokus

Gesundheitliche Probleme entstehen häufig durch Stress

Die Nachfrage an Kuren zeigt, wie belastend der Familienalltag für viele sei. Stress staue sich an und führe langfristig zu oft schweren gesundheitlichen Problemen. Am häufigsten wurden Frauen in Mutter-Kind-Rehakliniken wegen Erschöpfung, Burn-Out, Angstzuständen und Schlafstörungen behandelt und litten unter Rückenschmerzen sowie Allergien. Bei den Kindern wurden häufig Erkrankungen der Atemwege und Hauterkrankungen, sowie Adipositas behandelt.

Unsere Gesundheitstipps

Ostern im Grünen

10 Tipps für Pollenallergiker

Die Nase trieft, die Augen jucken. Unter solchen Symptomen leiden Pollenallergiker jedes Jahr aufs Neue. Die Hauptzeit des Pollenflugs ist im Frühjahr und im Sommer.

Wußten Sie auch, das die Erderwärmung sich auf die heimische Vegetation auswirkt. Je wärmer es wird, desto früher beginnt die Pollenzeit. Wenn es im Winter kaum Nachtfröste gibt, können die ersten Hasel- und Erlenpollen schon im Januar oder sogar im Dezember ausschwärmen.

Zecken

Zeckenvorsorge ist einfach

Wer im Grünen unterwegs ist, sollte lange Kleidung und geschlossenes Schuhwerk tragen, insektenabweisende Sprays benutzen und sich nach jedem Aufenthalt absuchen. Bevor Sie zustechen, krabbeln die Spinnentiere häufig noch längere Zeit auf dem Körper herum und können leicht abgesammelt werden. Bemerkt man einen Stich, entfernt man die Zecke am besten mit einer Pinzette oder einer Zeckenkarte, die es z.Bsp. in Apotheken zu kaufen gibt.

Burn-Out

Der Zustand ausgesprochener emotionaler und körperlicher Erschöpfung

Sie fühlen sich kraftlos und müde, leiden unter Antriebsschwäche und sind leicht reizbar? Zu hohe Anforderungen am Arbeitsplatz und nur geringe Ressourcen die sie selbst zur Verfügung haben, können dieses sich ausgebrannt füllen auslösen.

Mit der kalten Jahreszeit kommt auch wieder die Grippe- und Erkältungszeit

Stärken sie Ihr Immunsystem mit einer Kur und greifen Sie eher zu herkömmlichen Mittel wie Tees, Zwiebelsaft, Dampfbad, viel Schlaf und lassen Sie Ihr Immunsystem arbeiten.

Wenn Sie sich abgeschlagen fühlen, häufig zu Erkältungen neigen oder Antibiotika nehmen mussten und Sie ihr Immunsystem aufbauen möchten und Ihre Abwehrkräfte stärken möchten, kann es sinnvoll sein über eine Kur nachzudenken. Über mehrere Wochen hinweg wird dabei gezielt durch Vermeidung von Stress und durch regelmäßiger Bewegung ihr Immunsystem gestärkt. Entspannungsübungen, Bewegung und Sport helfen neben gesunder Ernährung Stress abzubauen, der das Immunsystem schwächen kann. So erhalten Sie für sich ein langes, gesundes Leben.

 

Die Kraft der Mandalas – mehr Energie, Konzentration und Kreativität

Mandalas kommunizieren mit ihrer Symbolik direkt mit dem Unterbewusstsein.

Bestimmte Farben und Formen stimulieren bestimmte Bereiche Ihrer Seele. So offenbart sich das Verborgene in zielgerichtetem Denken, Fühlen und Handeln.

Eine Entspannungstechnik, die die Konzentration fördert, die Kreativität entfacht und neue Energien schenkt. Die magischen Kräfte der Mandalas sind seit Jahrtausenden bekannt, denn sie spiegeln die universellen Lebensformen in ihrer natürlichen Ordnung und verkörpern tiefe innere Wahrheiten. Die geheimnisvolle Magie der ausdrucksstarken Ursymbole kann beim Betrachten tief gehende seelische Prozesse auslösen. Wenn Sie Mandala Bilder anschauen oder malen, ist das ein meditatives Erlebnis mit heilenden Impulsen, die Sie in Ihre Mitte zurückbringen.

Kurz und knapp erklärt

Warum ist Salz eigentlich Weiß?

Weil sich Licht an den Tausenden kleinen Körnchen (wie an Schnee) bricht.

Es gibt allerdings Kristallsalz, das in unterirdischen Lagerstätten vorkommt. Hoher Druck hat dieses Salz so verfestigt, dass es in seiner reinsten Form durchsichtig ist wie Glas. Allerdings besteht dieses sogenannte Vollsalz zu 100 Prozent aus Natriumchlorid und ist daher nicht sehr gesund. Meersalz (ca. 35 Gramm pro Liter Wasser) dagegen enthält mehr als 80 Begleitstoffe wie etwa Schwefel, Magnesium, Kalzium, Kalium und Eisen. Das Erstaunliche: Meersalz entspricht in seiner mineralischen Zusammensetzung damit weitgehend menschlichen Blut.

Zu viel Salz löst überings auch Migräne aus.

Kontakt

Cure Visana

Annett Plöger

Kurberatung und Kurvermittlung deutschlandweit

 

Tel: 03341- 36 47 90

Fax: 03341- 34 46 377

Mobil: 0152-21 99 65 90

E-Mail: kurberatung@curevisana.de

Kontaktformular

Wir sind Samstags für Sie da!

Auch Sa: v. 9.00-12.00 Uhr stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Aktuelles

Last-Minute Kurplatz bei vorhandener Kurzusage... mehr

Ca. 76.500  gestresste Mütter und Väter können bereits durchatmen.

Mutter/ Vater-Kind-Kurkliniken nahezu voll ausgelastet... lesen

Die Nachfrage von Mutter-Kind-Kuren bleibt auf hohem Niveau. Grund für die Kuren sind häufig Erschöpfung oder weiter...

Jede vierte Kassen-Kur wird bereits im Ausland gemacht

Denn Kuren in der EU sind heute... weiter

Männerfreie Zone

das Mutter-Kind-Kurkonzept ausschließlich für Mütter und ihre Kinder... mehr

Mitfahrgelegenheit gesucht! ....

mehr

Service

Ihre Reiseplanung ins Kurhotel

Auf GoEuro finden sie ganz einfach Ihre günstige Reiseverbindung ohne PKW mit der Bahn, Bus oder auch als Flug in Ihre Kureinrichtung.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright © 2014 Cure Visana. Alle Rechte vorbehalten. Kurberatungsstelle und Kurvermittlung von Vorsorgekuren und Rehabilitationsmaßnahmen - Ihr Gesundheitsservice für Kuren und Vorsorge